Archiv des Autors: claudiaeller

Relokationsschleife

Wenn eine Werbeagentur erwachsen wird, ist es wie bei Kindern: Die Flegeljahre sind irgendwann vorbei, man will ein eigenes Auto – oder gleich eine ganze Automarke – und man zieht natürlich aus. Klar. In unserem Fall ist das nicht anders. Wer es noch nicht wusste: Die Automarke ist schon da – also musste auch eine neue Bude her. Nach verlockenden Angeboten aus New York, Rio und Tokyo haben wir uns nach vielem hin und her für eine kuriose Lösung entschieden: Wir bleiben in Marienburg und teilen uns auf zwei Häuser auf.  Weiterlesen