case study
Schaebens

Ausgangssituation

Bereits seit 2011 fühlen wir uns am Standort Hürth bei Köln – dem Markenclaim getreu – schön mit Schaebens. Dabei betreuen wir unseren Kunden mit hochwertigen Online-Marketing-Maßnahmen. Ziel war es zu Beginn unserer Zusammenarbeit, mehr Lust auf dessen  Produkte – ein vielseitiges Sortiment an Gesichtsmasken und Schönheitskonzentraten –  zu machen. Haus Schaebens ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit langer Tradition. Bereits seit vielen Jahrzehnten ist der Beauty- und Gesundheitsexperte mit seinen Spezialprodukten in den Segmenten Kosmetik und Pharma in den Vertriebskanälen Drogerie-, C&C- und Verbrauchermarkt sowie SB-Warenhaus vertreten. Zum namhaften Kundenportfolio zählen u. a. die Drogeriemärkte dm, Rossmann, Müller sowie im Lebensmitteleinzelhandel Edeka, Rewe und Kaufland.

Ziele

„Lust auf Schaebens Masken machen“ – das sollte sich vor allem in einer höheren Anzahl an Website-Besuchern sowie deutlich mehr Facebook-Fans wiederspiegeln. Weitere Marketing- und Kommunikationsziele waren und sind zum einen den Produktnutzen der Masken in den Vordergrund zu stellen und die Frequenz der Maskenanwendung zu erhöhen. Zum anderen die Bekanntheit, Sympathie und Beliebtheit der Marke steigern sowie das Image stärken.

Strategie

Die Herausforderung für unsere Werbeagentur am Standort Köln bestand darin, dem Kunden durch interessante, informative und unterhaltsame Web-Inhalte einen zusätzlichen, direkten Nutzen zu bieten. Dadurch sollte die Lust auf eine Maskenanwendung von Schaebens erhöht werden.

Maßnahmenpaket

Im Fokus unser Content-Marketing-Strategie 2013 stand die Forcierung der Social Media Kanäle Facebook, Twitter, Google +. Durch gezielte Suchmaschinenoptimierung und Google AdWords Kampagnen verhalfen wir zudem der Website von Schaebens zu mehr Präsenz im Netz. Verstärkte PR  in Online und Print (u.a. regelmäßiger Newsletter-Versand, Erstellung von Pressemappe und Pressemitteilungen)sowie Blogger PR rundeten unser Maßnahmenpaket zur Zielerreichung ab. In 2014 sollen diese Maßnahmen intensiviert werden. Zusätzlich ist eine Umstrukturierung der Website hin zu Responsive Design und einem inhaltlich verstärkt wellnessorientiertem Content geplant sowie ein Fotoshooting rund um die Maskenanwendungen.

Ergebnis

Durch unsere ständige und hautnahe Kommunikation mit den Endverbrauchern im Rahmen der Content-Marketing Strategie haben wir es geschafft, Ende 2013 sowohl eine höhere Anzahl an Website-Besuchern (über 100.000 Besucher im Schnitt. Vergleich zum Start im Jahr 2011: 69.000) sowie deutlich mehr Facebook-Fans zu verzeichnen (über 4.000 Fans. Vergleich 2011: 60). Folglich ist nicht nur die Lust auf eine Maskenanwendung enorm gestiegen, sondern zudem das Vertrauen in die Qualität der Marke Schaebens. Mehr zu Schaebens: www.schaebens.de