Die Rückkehr des Mobilegeddon Monsters

vom: 07.04.2016
Das nächste Mobilegeddon Monster wird im Mai erwartet!

Was wir bereits wissen: Im April des vergangenen Jahres befürchtete die Online-Branche erdrutschartige Veränderungen durch ein bevorstehendes, massives Google Update, das die Nutzerfreundlichkeit für mobile Endgeräte als Rankingfaktor etablieren sollte. Man sprach deshalb sogar vom „Mobilegeddon“, weil nicht optimierte Websites in den Suchergebnissen deutlich abrutschen sollten. Wie sich dann herausstelle, blieb die ganz große Katastrophe glücklicherweise vorerst aus. Auch nicht optimierte Webseiten konnten weiterhin gute Rankings erreichen, wenn die Inhalte hochwertig waren.

Wie Google jüngst verkündete, steht nun eine weitere Runde im Mobilegeddon an. Mit einem „Mobile-friendly Update“ wird dem allmächtigen Google-Algorithmus ab Mai 2016 eine Aktualisierung verabreicht, die dem Responsive-Faktor in der mobilen Suche künftig ein stärkeres Gewicht verleihen wird. Wichtig hierbei: Die Veränderungen werden sich nur auf die mobilen Suchergebnisse auswirken – die Desktop-Suche ist nicht betroffen. Wer also beim „Angriff des Mobilegeddon-Monsters Teil 1“ im vergangenen Jahr seine Website mobile-freundlich optimiert hat, muss nun gar nichts zu tun. Wer allerdings auf einen wirklich guten Grund gewartet hat, seine Website zu optimieren, der darf sich jetzt angesprochen fühlen.

Sollten Sie unsicher sein, ob Ihre Website den aktuellen Anforderungen genügt, sprechen Sie uns einfach darauf an. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns...

Formular (News mit Form)

Formular-Seite (News mit Form)